Zwillinge

Sonne in Zwillinge:            21. Mai bis 21. Juni

 

Bildquelle: www.fotolia.de

 

 

 

Folgende Qualitäten umschreiben diese Zwillinge-Energie:

 

Vielseitig begabt, beredt, vermittelnd, klarer Verstand, vorurteilslos.

 

Stets für Neues zu haben, Impulsiv, Wissbegierde.

 

Guter Beobachter, witzig und kritisch, höfliches Wesen, leicht veränderlich und beeinflussbar, ruhelos, nicht immer verlässlich.

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: www.fotolia.de

Die Zwillinge sind das dritte Zeichen im Tierkreis. Sie stehen für das Aufnahmen und Weitergeben der vielfältigen Eindrücke, die das Leben zu bieten hat. Die Wahrnehmung geschieht hier mit dem Intellekt.

 

Die elementare Grundqualität der labilen Luft weist auf die Beweglichkeit dieses Zeichen bereits hin. Der Zwilling verlässt Reviergrenzen und macht sich auf neugierig erkundende Wanderschaft. Interesse ist das vorrangige Motiv. Auch steht der Handel mit Informationen oder Waren im Vordergrund.

 

Zwillinge-Geborene sind am aktuellen Geschehen interessiert und lieben es, stets auf dem neusten Stand zu sein. Kontaktfreudig wie sie sind, verstehen sie es, sich auf die unterschiedlichsten Menschen einzustellen.

 

Die Sprache spielt für sie eine wichtige Rolle. Dazu zählt viel lesen und sich informieren, aber auch die eigenen Gedanken an andere weitergeben.

Nicht zuletzt sind Zwillinge gern in Bewegung, um sich von dem, was die Welt zu bieten hat, anregen zu lassen.

  

Die Gefahr bei ihnen besteht darin, sich zu verzetteln. Da die Interessen weit gestreut sind und der Zwilling allen nachgehen will, neigt er dazu, alles nur oberflächlich anzutippen und sich dann wieder Neuem zuzuwenden.

 

 

Ihr Leitsatz ist:                      Ich denke!  Ich bezweifle!

zum Krebs                                      zurück zu Tierkreiszeichen